www.hessen-biotech.de

Bioökonomie in Hessen - Workshopreihe
2. Workshop: Nachhaltiges Wirtschaften mit biobasierten Bau- und Konstruktionsmaterialien  

Biotechnologische Verfahren können einen Beitrag leisten, die Wirtschaft nachhaltiger zu gestalten. Die Workshopreihe Bioökonomie in Hessen zeigt hierzu Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen und Branchen auf.


2. Workshop: Bioökonomie in Hessen –
Nachhaltiges Wirtschaften mit biobasierten Bau- und Konstruktionsmaterialien
30. März 2017, Science Park Kassel

Innovative Entwicklungen bei Verarbeitung und Materialtechnologien eröffnen neue Perspektiven für ökologisches und nachhaltiges Bauen. Der Workshop richtet sich an Anwender, Planer und Entwickler, die mit biobasierten Bau- und Konstruktionsmaterialien, insbesondere Holz, neue Anwendungspotenziale erschließen wollen.

12:30 Uhr        

Registrierung

13:00 Uhr



Begrüßung
Prof. Dr. Achim Vogelsberg, Vorsitzender Holzbaucluster Hessen
Dr. Ulrike Niedner-Kalthoff, Hessisches Wirtschaftsministerium
Gerold Kreuter, SciencePark Kassel

13:15 Uhr

Impuls: Potenziale für den nachwachsenden Rohstoff Holz
Prof. Dr. Leander Bathon, Hochschule Rhein-Main               

13:45 Uhr

Bauen mit Papier – eine Zukunftsperspektive
Prof. Dr. Jens Schneider, Technische Universität Darmstadt

14:10 Uhr

Stoffliche Nutzung von Holz in der Kunststofftechnik – Ein zuverlässiger Rohstoff für die Zukunft!?                                                              
Dr.-Ing. Maik Feldmann,Universität Kassel

14:35 Uhr

BauBuche - Laubholz im konstruktiven Holzbau
Jan Hassan, Pollmeier Massivholz, Creuzburg

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Klima und Material – Hybride Materialien
Martin Seelinger, Architekturbüro Cornelsen-Seelinger, Darmstadt

16:00 Uhr








 

Podiumsdiskussion: Neue Materialien, neue Technologien - neue Geschäftsmodelle?
Lars Schmidt, Vorsitzender Landesbeirat Holz e.V., Generalsekretär der Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.                          
Susanne Vogt, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung                                                                                               
Jörg van der Heide, Hessen-Forst
Peter Hellmuth, Verband Hessischer Zimmermeister e.V.

Moderation: Dr. Denny Ohnesorge,Vorsitzende der AG Rohholzverbraucher im Deutschen Holzwirtschaftsrat

 17:00 Uhr

 Get Together

Programmflyer

Artikel dem Infokorb hinzufügen