Hessenpunkte rot
www.hessen-biotech.de

Hessen: der Standort für Medizintechnik

Die Gesundheit ist in den letzten Jahren zum entscheidenden Kriterium für Lebensqualität geworden. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistet die Medizintechnik. Ob Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation - die Medizintechnik ist von entscheidender Bedeutung für die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung und sie gehört zu den kapital- und innovationsintensivsten Branchen der Gesundheitswirtschaft. Dies gilt in besonderem Maße für Hessen. Mit rund 20.000 Beschäftigten, 1.100 Unternehmen und einem Umsatz von über vier Milliarden Euro ist Hessen eine der tragenden Säule der deutschen Medizintechnikbranche.

Eine gemischte Unternehmenslandschaft ist die Grundlage für die Stabilität der Medizintechnik-Branche in Hessen. Das Spektrum reicht von kleinen Handwerksbetrieben über innovative Technologie-Entwickler bis hin zu internationalen Konzernen, wie Fresenius, B. Braun oder Abbott Diagnostics.

Hessische Unternehmen besetzen ein breites Spektrum an Technologiefeldern. Die wichtigsten Technologiefelder der Unternehmen sind die Informatik/Softwareentwicklung, die Elektronik/Mikroelektronik und die Produktionstechnologien. Gerade in den Querschnittstechnologien Elektro- und Informationstechnik nimmt Deutschland die weltweite Spitzenposition ein und wird diese voraussichtlich auch in den kommenden Jahren verteidigen können.

Die Medizintechnik in Hessen ist überaus innovativ. Die ansässigen Unternehmen, insbesondere auch die kleinen und mittelständischen Firmen, investieren überdurchschnittlich viel in Forschung und Entwicklung.

Hessische Unternehmen weisen überdurchschnittliche Exportquoten auf. Da das Exportgeschäft seit Jahren die treibende Kraft des Wachstums der deutschen Medizintechnikbranche ist, haben die Unternehmen insgesamt gute Wachstumsaussichten auf den internationalen Märkten.

Eine überwältigende Mehrheit der ansässigen Unternehmen ist mit dem Standort Hessen generell zufrieden. Die Unternehmen schätzen insbesondere die Verkehrsanbindung und Infrastruktur sowie das qualifizierte Personal am Standort. Zudem blicken die ansässigen Unternehmen positiv in die Zukunft und planen weitere Investitionen am Standort Hessen.

 

Hessen-Medtech ist ein Angebot um den Partnern in der Gesundheitswirtschaft den Zugang zu Medizintechnik aus Hessen zu erleichtern. Medizintechnologie verbindet die Produzenten der Elektromedizin und elektromedizinischer Geräte mit Herstellern von Instrumenten, Prothesen und Implantaten oder Diagnostika. Einen wichtigen Teil nehmen medtech-bezogene Dienstleistungen ein, wie etwa die Planung und Herstellung von Praxis- und Krankenhauseinrichtungen, die Beratung und Zertifizierung sowie Software- und IT-Lösungen für die Medizintechnik.

Die Aktivitäten von Hessen-Medtech sind unmittelbar mit der Technologielinie Hessen-Biotech verknüpft.

Artikel dem Infokorb hinzufügen